Kinesiologie: Ihr Körper weiß die Lösung

Ob Allergien, chronische Erkrankungen, Stress, Schlaflosigkeit, Migräne, Schmerzen, Wechselbeschwerden, Lernschwierigkeiten oder Verdauungsprobleme: Sehr oft werden nur Symptome bekämpft, und in letzter Konsequenz werden Medikamente eingesetzt.

In unserem Kinesiologischen Coaching finden wir die Ursache all dieser Disharmonien und gleichen sie aus. Ihre Selbstheilungskräfte erledigen den Rest. Das Beste dabei ist: Ihr Körper weiß das alles bereits und er will es uns auch mitteilen. Kinesiologie ist die perfekte Methode dafür. Blockaden werden aufgelöst und dadurch verschwinden die Symptome.

Was bedeutet Kinesiologie?

Kindesiologie setzt sich aus den griechischen Wörtern „Kinesis“ (Bewegung) und „Logos“ (Lehre) zusammen. Kinesiologie ist daher die Lehre der inneren und äußeren Bewegung.

Es ist eine ganzheitliche Gesundheitsfürsorge, die den natürlichen Energienfluss wiederherstellt und die Selbstheilungskräfte der Körpers aktiviert. Ganzheitlich heißt, dass alles im Zusammenhang mit emotionalen und mentalen Einflüssen betrachtet wird. Körper und Geist werden nicht getrennt und Ihr Körper sagt uns mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests genau, was er braucht und woher die Symptome kommen. Mit diesem Wissen begleiten wir Sie in die Selbstheilung und letztendlich übernehmen Sie selbst die Verantwortung für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Denn niemand kennt ihren Körper so gut wie Sie selbst.

Wie funktioniert Kinesiologie?

Die Kinesiologie vereint das Wissen der traditionellen chinesischen Medizin und die Erkenntnisse moderner Wissenschaften. Ist der Energiefluss im Körper blockiert, machen sich körperliche und psychische Beschwerden bemerkbar. Um ihnen auf den Grund zu gehen, arbeiten wir im Kinesiologischen Coaching mit dem sogenannten Muskeltest. Denn psychische und körperliche Vorgänge spiegeln sich im Funktions- und Spannungszustand der Muskeln wider. Auf negativen Stress reagiert der Muskel durch eine Abnahme der Spannung. Die Kinesiologie benutzt diese körpereigene Feedbackschleife als einfaches und genaues Rückmeldesystem.

Ihr Körper speichert alle Informationen wie Gefühle, Erinnerungen, Traumata oder Denkmuster – und genau diese Informationen lesen wir mit dem Muskeltest aus. Es werden gezielt Fragen nach den Ursachen für Beschwerden gestellt und Ihr Körper antwortet mit all seinem gespeicherten Wissen. So gehen wir körperlichem und seelischem Stress auf den Grund und können gezielt Harmonie herstellen. Denn niemand weiß besser als Ihr Körper, was er braucht, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Wir machen uns das Wissen um die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Muskeln, Organen, Meridianen, Emotionen und Denkstrukturen zu Nutze und stellen mit Ihnen gemeinsam das Gleichgewicht wieder her.

Wer hat’s erfunden?

Die Kinesiologie wurde in den 1960er Jahren von George Joseph Goodheart, einem amerikanischen Chiropraktiker, entwickelt. Er beobachtete damals den Zusammenhang zwischen Schmerzen und geschwächter Muskulatur. Die Basis der Kinesiologie bildet Chiropraktik und Osteopathie, zusammengeführt mit Elementen der traditionellen chinesischen Medizin und der orthomolekularen Medizin.

Warum Kinesiologie?

Das Besondere an kinesiologischer Methoden ist, dass es keine festen, eingefahrenen Abläufe gibt. Ihr eigener Körper bestimmt den Weg des Ausgleichs selbstständig und individuell.

Buchen Sie jetzt Ihr unverbindliches Beratungsgespräch.

BERATUNGSGESPRÄCH